Galerie

Der ersehnte Tag! Ein Fest !?!

Die 1. Internationale Deutsche Enduromeisterschaft ist Geschichte! Ein Fest!!! Wir danken heute schon mal am Anfang! Organisator Uwe Buchholz und die gesamte Mad Crew haben wie immer einen super Job gemacht!

Alle Fahrer die ich gesprochen habe, hatten massiven Spaß und so soll es doch sein! Halt! Es gibt einen Fahrer, der hätte am liebsten weinend schon nach der ersten Prüfung die Heimreise angetreten. Dummerweise kam der auch noch von uns! Unser Marko hatte einen deep black perleffekt Tag! Wir waren wie immer angetreten ganz vorn mitzufahren und die letzte Zeit lief es auch super, aber irgendwann kommt einfach mal einer dieser Tage! So ist es eben, trotzdem alles Gut! Natürlich musste das wieder genau vor meinen Augen passieren. Zum Ostenduro hatte sich ja Simon vor mir in den Dreck gepackt und so wurde mir ans Herz gelegt in Zukunft doch bitte am Dixi um die Ecke zu warten bis Alles vorbei ist! Danke! Jungs! Smiley

Was war passiert? Nun, es hat BUMM gemacht! Erst dachte ich es wäre eine Fehlzündung des Helfermotorrades, aber noooooo, da kam der Mantel geflogen! Tubeless...und Alles weiß wie in Edeltraut's Backstube von nebenan! Nach gefühlten 55 min hatten wir die Kiste wieder fit und Marko rollte traurig weiter Smiley !

Also war schon gleich mal einer weg vom Fenster. Das Gute an einem Team ist, man hat noch paar hinter den Gardinen! Nun lag es also an Brook Back alias Jan und Simon. Die hauten sich ordentlich die Wp's runter und hatten sichtlich Spaß! Die Spannung war echt kaum auszuhalten, da man hier und da sämtliche Sieganwärter rutschen und fallen sah. Frank Schneider gleich auf der Ersten, David Schatzki, Eugen, Eno usw. „Vielleicht doch noch nicht alles verloren....werden wir sehen!“ Dann kamen wir zu Hermsdorf 2.....wenn ich es nicht besser wüsste, könnte man glatt denken es handelt sich um einen Atommeiler....ok, ok!!!...Reizthema, ich hör schon auf!

Schanzenalarm!!! Geil, geil, geil!!! Smiley Eins kann ich verraten, es hat leider keiner von uns gewonnen, aber wir haben eine Flugshow vom feinsten geliefert. Einer höher und weiter als der Andere! Doch dafür gab es leider keine Preise! Eine super Show bot auch der Knut Kühne! Der kam nämlich gleich hinter uns und hatte am Absprung doch glatt vergessen am Lenken zu ziehen.....Autsch!!! Aber nix passiert! Nach drei ganzen Überschlägen saß er wieder auf dem Bock! Lehrgeld bei seinem ersten Enduro!

Kommen wir zu den Damen der Schöpfung! Waren ja diesmal doch einige mehr als die letzten Jahre am Start. Ziemlich hochkarätiges Feld wie sich herausstellte! Fi\'zi:k Ti:m und Ines Thoma vom Team Mountain Heroes waren teilweise kaum von den Jungs zu unterscheiden.....rein der Geschwindigkeit wegen!!!..ja!!! Smiley Auf den Treppchen machten die Drei sogar eine bessere Figur!

Und damit kommen wir zur Ehrung! Hardtail: 3. Christian Ehrke , 2. Patrick Leicht und der Sieg geht an Elias Neubert vom Team „Only Hard Come In The Gard“ Sagt Alles oder? Das wurde dann auch bei der Siegerehrung klar. Die haben doch glatt den Sekt selber mitgebracht und eine ordentlich Dusche verteilt! Der offizielle Fotograf hatte definitiv Schweißausbrüche und Angst um seine Beleuchtungsanlage Smiley !!!

Bei den Damen heißt die Deutsche Enduromeisterin 2011 Ines Thoma vom Team Mountain Heroes aus Bad Hindelang! Zweite wurde Susann Oehring vor Brigitte Nocker beide vom Team Fi\'zi:k!

Kommen wir zur Fullyklasse! Der erste Internationale Deutsche Enduromeister ist, mit ihm ist immer zu rechnen, David Schatzki !!! Platz zwei geht an Frank Schneider / Team Nicolai und Platz drei an André Kleindienst / Team Bergamont. Gratulation an die Drei!

Wie schaut es nun bei uns aus! Brook Back alias Jan fuhr auf einen super 7ten Platz, Simon kam auf Platz 15 und Marko konnte die gut 7 min Verlust natürlich nicht wieder aufholen, aber die einzelnen WP – Zeiten danach waren im Top10-Bereich. Wäre also interessant geworden. Das schöne am Enduro ist aber, bei allem Ehrgeiz, der Spaß und die entspannte Atmosphäre zwischen den Wertungsprüfungen und so konnte auch Marko am Ende wieder mit uns Lachen!

Nun noch eine kleine Ankündigung! Wir fahren ja nicht nur mit, sondern sind selbst Organisatoren eines Endurorennens. Wir laden Euch also Alle ganz herzlich zum ersten pfadlinig enduro ein!!! Mehr Info's Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier!